Pressespiegel - 2011 - Pressespiegel - 2011 - Pressespiegel - 2011 -

CAREkonkret, 02.12.2011

Wer ist der Schattemann?

Interview mit Einrichtungsdleiter, Wolfgang Dyck.

Für das Projekt "Der Schattemann" hat das Seniorenzentrum Herz Jesu der Franziska Schervier Altenhilfe, Köln, den ALTENHEIM-Zunkunftspreis 2011 erhalten. Im Interview erläutert Einrichtungsleitung Wolfgang Dyck die Idee. Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

CAREkonkret, 25.11.2011

ALTENHEIM-Zukunftspreis 2011

Der "Schattenmann" überzeugt

Das Seniorenzentrum Herz Jesu der Franziska-Schervier-Altenhilfe, Köln ist für sein Projekt "Der Schattenmann" mit dem ALTENHEIM-Zukunftspreis 2011 ausgezeichnet worden. Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

 

Altenpflege, November 2011

"Die eigene Rolle reflektieren"

Menschwürdig pflegen bedeutet auch, sich in die Situation des Bewohners hineinversetzen zu können. Altenpflege sprach mit Einrichtungsleiter Wolfgang Dyck über ein von ihm initiiertes Projekt, das diesen Perspektivwechsel möglich macht.    Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Altenpflege, Oktober 2011

Der Schattenmann

Lars Hammer arbeitet als Wohnbereichsleitung in einem Kölner Pflegeheim und studiert Pflegemanagement an der Hamburger Fernhochschule. Doch den unvoreingenommenen Blick auf die Pflege wirft er ein seiner Rolle als so genannter Schattenmann.    Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Altenpflege September 2011

Die Fachliche

Als Assistentin der Pflegedienstleitung hält Kathrin Nurk ihrem Vorgesetzen täglich den Rücken frei. Allerdings ist sie weit mehr als eine helfende Hand, denn sie setzt theoretisch Gelerntes in die Praxis um.

Nach Beendigung meines Studium bin ich quasi direkt "vom Bett" in die Pflegedienstleitung (PDL) gewechselt. Der Tätigkeitsbereich der Assistentin der PDL ermöglicht es mir, Neues zu lernen und... Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Der Sonntag vom 24.07.2011

Da sein, zuhören, Zeit haben

Seelsorge spielt im Frankfurter Franziska-Schervier-Seniorenzentrum eine wesentliche Rolle

Als "kleine Gemeinde" sieht Bernd Trost die Einrichtung, deren Leiter er ist. Das Franziska-Schervier-Seniorenzentrum mitten in Frankfurt sei "faktisch schon jetzt" ein solcher Ort kirchlichen Lebens, wie er der "Pfarrei neuen Typs" nach Vorstellung von Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst kennzeichnen soll. Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

CAREkonkret vom 15.07.2011

"Jeder will das Beste - aber die Ansprüche passen nicht zusammen"

Ethik-Komitees bieten Beratung für Altenheime / Moderierte Selbsthilfegruppen

Seit fünf Jahren beraten in Frankfurt Ethik-Komitees bei schwierigen Entscheidungen in der Altenpflege. Nach 50 Sitzungen haben die Träger nun eine positive Bilanz gezogen. Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Aachener Nachrichten vom 12.07.2011

Verdienstmedaille für unermüdlichen Einsatz für das Lourdesheim

Oberbürgermeister Marcel Philipp hat gestern im Weißen Saal des Aachener Rathauses die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundestrpublik Deutschland an Maria Engels verliehen. Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Offenbacher Post vom 11.07.2011

Darüber reden, statt "zudeckeln"

Seit fünf Jahren beraten in Frankfurt spezielle Ethik-Komitees Mitarbeiter bei schwierigen Entscheidungen in der Altenpflege.

Als der alte Mann anfingt, die Möbel seines Zimmers zu demolieren, wusste das Pflegeheim nicht weiter. Die Mediziner schlugen Psychopharmaka vor, damit der Mann nachts endlich wieder Ruhe findet. Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Frankfurter Rundschau vom 07.07.2011

In Würde leben

Das bundesweit erste Komitee für Altenpflege feiert sein fünfjähriges Bestehen

Für viele Menschen ist das Altenheim der "letzte Wohnort". Wo bleibt die Privatheit im Heim, das Selbstbestimmungsrecht der Bewohner, ihre Würde, wenn Sie vieles nicht mehr selbst entscheiden können? Mit solchen Fragen setzt sich im Franziska-Schervier-Seniorenzentrum ein Ethik-Komitee auseinander...Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Mainzer Rheinzeitung vom 06.07.2011

Pflanzen lassen Senioren aufblühen

Das St. Bilhildis erweitert sein Betreuungsangebot für Senioren mit schwerer Demenz

Strohblumen, die beim Anfassen knistern, Schokoladenpflanzen, die einen angenehmen Duft verstömen, blau blühender Männertreu als Augenschmaus: Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel 

 

Allgemeine Zeitung vom 06.07.2011

Therapie auf der Außenterasse

In St. Bilhildis sollen wohlriechende Pflanzen Sinne der Bewohner aktivieren

Wenn Gartentherapeutin Gundula Hammenüber Ihre Arbeit spricht, kann sich das zunächst kompliziert anhören. Doch hinter der "gezielten Intervention mit dem Medium Gartenpflanze" steckt ein einfaches Konzept. Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Senioren Zeitschrift Ausgabe 03/2011

Franziska-Schervier-Seniorenzentrum neu eröffnet

Nach dreijähriger Umbauzeit ist das Franziska-Schervier-Seniorenzentrum neu eröffnet worden. Unter anderem war ein großer Teil des Gebäudes in der Lange Strasse abgerissen und durch einen Neubau ersetzt worden. Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Super Mittwoch vom 22.06.2011

Gute Resonanz beim Tag des offenen Gartens

Neugierig schlenderten die Besucher unterschiedlicher Altersklassen durch die gepflegten Anlagen und Gärten. Vier Gärten sind es an der Zahl, die Jung und Alt ins Seniorenzentrum Franziskuskloster-Lindenplatz lockten: Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Kölner Wochenspiegel vom 15.06.2011

Greifvögel zu Besuch

Ungewöhnlich: Falken- und Greifvogelschau im Seniorenzentrum Herz Jesu

Marlene Blum scheint die gleiche Sprache zu sprechen wie "Marian", der Mäusebussard. Jedenfalls schaut er die alte Dame immer wieder an und krächzt. "Wir hatten früher Enten, Hühner und Schweine", erzählt sie von ihrem Haus in Bickendorf.  Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

CAREkonkret vom 10.06.2011

Neues Heim schon fast voll belegt

Differenzieren und Spezialisieren haben sich gelohnt

Das neue Seniorenzentrum Franziska Schervier in Frankfurt wurde jüngst eingeweiht. 17 Millionen Euro wurden in einen Ersatzneubau mit 22.000 Kubikmeter umbautem Raum und in das kernsanierte Bestandsgebäude investiert.   Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Kölner Stadtanzeiger vom 09.06.2011

Drei Hunderjährige feierten

Seniorenheim Auf Christina Schmitz, Mathilde Böttner und Paul Hildebrandt angestoßen

Ein aufregender Tag war es gestern für die Bewohner und Mitarbeiter des St.-Elisabeth-Seniorenheims im Königsdorf. Denn es stand ein ganz besonderes und sehr seltenes Fest an: Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Frechener Nachrichten vom 27.04.2011

Keine Spur von den Köpfen

Franziska van de Pasch hat beschädigte Kreuzwegstationen und Pietà restauriert

Königsdorf. Es ist vollbracht! In mühevoller Handarbeit hat Franziska van de Pasch sieben Stationen des Kreuzweges im Park des Seniorenpflegheims St. Elisabeth an der Dechant-Hansen-Allee wieder hergestellt.   Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Kölner Stadtanzeiger vom 14.04.2011

Auzeichnung für das Herz-Jesu-Seniorenheim

Ausgezeichnet als verbraucherfreundliche Einrichtung wurde das Seniorenzentrum Herz Jesu am Oberländer Wall 16-22. Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Kölnische Rundschau vom 07.04.2011

"Grüner Haken" für Herz Jesu

Das Seniorenzentrum Herz Jesu am Oberländer Wall ist von dem Senioren-Selbsthilfeverband "Biva" für seine verbraucherfreundlichen Einrichtungen ausgezeichnet worden. Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Aachener Zeitung vom 30.03.2011

Wimmelbilder laden zur Entdeckungsreise in die Vergangenheit ein

Die Kunsttherapeutin Petra Rosen, die seit sieben Jahren die Malgruppe im Seniorenzentrum Franziskuskloster-Lindenploatz leitet, präsentierte eine Ausstellung von fünf Wimmelbildern, die künftig in der Betreuung demenzkranker Bewohner eingesetzt werden. ...     Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Aachener Nachrichten vom 28.03.2011

Die Mokkatorte und der Urlaub in Italien

Petra Rosen gestaltet Wimmelbilder für Senioren

Aachen. Petra Rosen gestaltet Wimmelbilder. Ihre Sujets sind Impressionen der 1950er und 1960er Jahre, denn ihre Zielgruppe sind Bewohner des Seniorenzentrums Franziskuskloster-Lindenplatz. ...     Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

KDA-Fachmagazin Pro Alter, Ausgabe 2/2011, S. 53-55

Praxisprojekt 2: "Der Schattenmann"

Die Grundrechte der Pflege-Charta und ihre Erläuterungen sind in einer juristisch-ethischen Fachsprache verfasst. Damit sie von Pflegekräften in stationären Einrichtungen in ihrer Relevanz verstanden werden, müssen sie praxistauglich gemacht werden. ...      Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Mainzer Allgemeine Zeitung vom 18.02.2011

Neustadtgeschichte wird lebendig

Generationsprojekt Kinder und Senioren machen gemeinsam Theater / Viel Raum für Kreativität

Theater spielen nur mit Kindern? Das wäre am Ende vielleicht ein bisschen fade. Meint zumindest Levin, der es toll findet, dass in seiner Theatergruppe auch Senioren mitspielen. Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Kirchenzeitung Köln vom 11.02.2011

"Schattenmänner" sichern Qualität

Wolfgang Dyck übernimmt Leitung des Alten- und Pflegeheimes Herz Jesu

Mit dem neuen Mann kommen neue Ideen ins Haus. Seit Januar 2011 hat Wolfgang Dyck die Leitung des Seniorenzentrums Herz Jesu der Franziska Schervier Altenhilfe am Oberländer Wall übernommen. Die vergangenen vier Jahre war Dyck Einrichtungsleiter einer Senioreneinrichtung der Grafschafter Diakonie in Moers. ...    Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Kölner Wochenspiegel vom 02.02.2011

Innovative Pflegekonzepte

Seniorenzentrum Herz Jesu mit neuer Leitung

Der neue Hausleiter des Seniorenzentrums Herz Jesu in der Südstadt heißt Wolfgang Dyck, ist 47 Jahre alt, verheiratet und Vater zweier kleiner Töchter. Er folgt Joachim Krebs im Amt nach, der in den Sozialbereich nach Bonn wechselt. ...    Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Neue Post vom 02.02.2011

Das Heim, in dem die Zeit still steht

Hier bleiben schöne Erinnerungen lebendig: Im "Pfarrer-Münzenberger-Haus" leben Demenzkranke wie in den 40er Jahren

Christa (73) hat keine Zeit für lange Gespräche. "Ich muss mich um das Essen kümmern", sagt sie und streift mit ruhiger Hand ihre lilafarbene Schürze glatt. Sie geht zum alten Herd und brutzelt in einer Pfanne Kartoffelpuffer. ...    Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Kölner Stadt-Anzeiger vom 27.01.2011

Neuer Chef bringt frischen Wind

SENIORENHEIM Mitarbeiter schlüpfen in die Rolle von Pflegebedürftigen

Wie empfindet eigentlich ein Bewohner eines Seniorenheimes seine Rundumbetreuung? Wird seine Würde gewahrt in der täglichen Routine? Wie ist es, auf den Rollstuhl angewiesen zu sein, gefüttert zu werden? Ausgeliefert zu sein? ...    Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel 

 

Altenpflege, Ausgabe Januar 2011, S. 33-35

Selbstvertrauen stärken

Die Selbsterhaltungstherapie ist ein integratives und ressourcenorientiertes Konzept zur Begleitung von Menschen mit Demenz, das bislang vor allem in der Rehabilitation eingesetzt wurde. Jetzt liegen erste Erfahrungen mit der systematischen Anwendung in der stationären Altenhilfe vor. ...   Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel

 

Kölnische Rundschau vom 24.01.2011

Mehr Sensibilität für Senioren

Neuer Leiter des Seniorenzentrums Herz Jesu liefert frische Ideen

Tradition und Moderne müssen nicht gegensätzlich sein. Diese Einschätzung vertreten die verantwortlichen Mitarbeiter des Seniorenzentrums Herz Jesu. Mit der Verpflichtung des neuen Hausleiters Wolfgang Dyck zogen auch neue Konzepte in das ehrwürdige Gebäude am Oberländer Wall ein. ...   Startet das Herunterladen der DateiPresseartikel


  Druckversion